FLIGHTXRadio Folge 10

FLIGHTXRadio Folge 10

Die 10. Folge FlightXRadio Folge ist da, mit den 10 wichtigsten News der Woche. Es ist wieder einiges zusammen gekommen und auch die bevorstehenden Flugzeuge kommen langsam aber sicher zum Ende. Hier geht´s zur Folge:     – Regelmäßige livestreams auf Twitch: http://www.twitch.tv/fscaptain1510/profile – Zum Youtube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCg7RwFfTBq19oIxUkjuo_Ig – Infos zu meinem Kanal: https://www.facebook.com/FsCaptain-1556845814558603/?ref=hl – Mit einer kleinen Spende könnt ihr helfen das Format zu erhalten: https://www.tipeeestream.com/fscaptain1510/donation

Piper Comanche 250 von A2A veröffentlicht!

Piper Comanche 250 von A2A veröffentlicht!

Lange musste man nicht warten, denn nun ist es soweit. Die Piper Comanche 250 wird für den FSX sowie P3D mit A2As „AccuSim“-Paket ausgeliefert. Zu einem neuem Feature zählt die „Aircraft DNA“-Technologie, welche realistisches Motorenverhalten sowie reale Vibrationen verspricht. Kaufen kann man die Maschine für den FSX oder P3D (für je 49,99$) oder als Bundle für 69,99$. A2A gibt folgende Features an: Aircraft DNA technology re-creates actual engine and airframe vibrations. A true propeller simulation. Experience the world’s finest high performance general aviation airplanes ever created Hand towing. Immersive pre-flight…

Die A2A P51-Mustang im Landeanflug

Die A2A P51-Mustang im Landeanflug

Der bekannte Entwickler diverser FlightSimulator AddOns A2A Simulations bietet der FSX-Community bald einen weiteren Leckerbissen an. Von der P51 Mustang wurde im Original von North American rund 16 000 Stück gebaut. Gilt diese Maschine doch als Schreck der Deutschen Armee und Jäger der Messerschmitt ME-109. A2A Simulations begibt sich auf die Spuren dieses geschichtsträchtigen Flugzeuges und gibt diese in Entwicklung. Die Arbeit ist schon sehr weit fortgeschritten, was die aktuellen Screenshots beweisen, natürlich in High Definition. Weitere Screenshots des aktuellen Projektes gibt es HIER. Quelle: A2A Simulation

Alterchen mit ordentlich Power

Alterchen mit ordentlich Power

Bereits Mitte der 30er Jahre schlug die Firma Boeing dem USAAC einen großen Bomber vor. Als bestes Flugzeug für diesen Zweck stand den Amerikanern damals nur eine Abwandlung der Verkehrsmaschine Douglas DC-3 zur Verfügung. Die Entscheidung, die Entwicklung der B-17 Flying Fortress fortzuführen, erwies sich als ein mutiger Sprung nach vorne. Denn mit den B-17 verfügten die USA zur Zeit des Überfalls auf Pearl Harbour über eine ausbaufähige Bomberflotte. Nach ihrem Erstflug am 28. Juli 1935 waren die ersten Maschinen zwar schwach bewaffnet und standen überdies nicht in ausreichender Zahl…