Los Cabos von BajaSim

Los Cabos von BajaSim

Derzeit gibt es immer mehr Szenerien für Mittel- und Südamerika. Darüber freuen sich viele Anhänger dieser Gegend, die in der Vergangenheit selten auf qualitative Szenerien zurückgreifen konnten.  Seit Neustem gibt es mit der Umsetzung des Los Cabos International Airport einen weiteren attraktiven Flughafen aus dieser Gegend. Entwickelt wurde er von BajaSim, einer noch relativ jungen Addonschmiede, die unter http://bajasim.com/index.php erreichbar ist.

Rise of Flight in Version 1.017

Rise of Flight in Version 1.017

Im letzten Monat war es relativ ruhig, was den Simulator „Rise of Flight“ angeht. Nun ist aber ein Update mit der Versionsnummer 1.017 erschienen.  Für dieses Update wurde auch ein neuer Flieger erstellt. Es handelt sich dabei um den berühmten deutschen Langstreckenbomber Gotha G.V. Die Gotha G.V. verfügt über verschiedene Bombenlasten, zwei Maschinengewehre, Platz für drei Crew-Mitglieder und über weitere Features.

Thomas Ruth veröffentlicht 727

Thomas Ruth veröffentlicht 727

Der Entwickler Thomas Ruth hat heute seinen neuesten Flieger auf Avsim.com veröffentlicht. Es handelt sich um eine 727-Sammlung, die sowohl die 727-100, als auch die 727-200 beinhaltet. Zudem sind vier Lackierungen (Lufthansa, Air France, Kitthawk and UPS Cargo) enthalten. Zu den Features gehört unter anderem ein Virtuelles Cockpit (VC), schön gestaltete Animationen, und Lichteffekte. Im aktuellen Download fehlt laut den Angaben einiger Benutzer eine Effekt-Datei. Thomas Ruth hat diese gerade auf Avsim.com hochgeladen. Es wird damit gerechnet, dass sie spätestens morgen zur Verfügung steht.

OZx Liguria Photoreal X 1.1

OZx Liguria Photoreal X 1.1

Heute hat JayKae (OZx-Entwickler) die Version 1.1 der photorealen Szenerie von Liguria für den Flugsimulator X in die Download-Datenbank von OZx geladen. Innerhalb von weniger als 12 Stunden kam es bereits zum 4.000sten Download der Szenerie. Die Datei kann sich der interessierte Flugsimulationsfan aus der Download-Datenbank der Entwicklergemeinde. Dort gibt es auch einige Hinweise bezüglich der Installation. Download

Villers-Bretonneux Memorial von Stéphane Davrange

Villers-Bretonneux Memorial von Stéphane Davrange

Der Entwickler Stéphane Davrange hat heute das Villers-Bretonneux Memorial für den Flugsimulator 2004 veröffentlicht. Beim Villers-Bretonneux Memorial handelt es sich um ein Australian National Memorial, welches 16 Kilometer östlich von Amiens liegt. Es ist den australischen Soldaten gewidmet, die während des Ersten Weltkriegs in Frankreich und Belgien gekämpft haben.

Erneute Probleme mit dem Aerosoft Launcher

Erneute Probleme mit dem Aerosoft Launcher

Die neue Aktivierungssoftware von Aerosoft sorgt weiterhin für Aufregung, erneut beschwerten sich Benutzer im FlightX.de Forum über Probleme bei der Aktivierung. In den letzten Tagen traten vermehrt Probleme auf, dass die Server von Aerosoft nicht zu erreichen waren, ohne diese Aktivierung ist jedoch das Installieren der einzelnen Szenerien nicht möglich. Das Problem muss nicht zwingen an den Aerosoft Servern liegen, sondern kann auch durch „falsch“ eingestellte Firewalls und Antiviren Programme verursacht werden. Der Launcher schickt persönliche Daten wie einen Hardware Key an die Aerosoft Server, dazu muss eine Verbindung aufgebaut…

A109 Milviz der Nemeth Brüder

A109 Milviz der Nemeth Brüder

Die Nemeth Brüder, die sich in den letzten Jahren einen Namen als Helicopterdesigner gemacht haben, haben jetzt erste Bilder des sich in der Entwicklung befindenden A109 Milviz gemacht. Das Modell sieht schon sehr ansprechend aus, so sind zum Beispiel schon „Trittbretter“ auf den Kufen und ein Scheinwerfer angebracht. Außerdem sieht man schon einige weitere Details wie beispielsweise die Scheibenwischer.

FIMP von Max Kraus

FIMP von Max Kraus

Der inzwischen recht Bekannte Entwickler Max Kraus hat sich jetzt bekanntlich dem Flughafen „Mauritius International“ gewidmet. Diesen setzt er derzeit für den Flugsimulator X um. Nun hat er einige neue Ausschnitte seiner Szenerie auf der Seite „FSDevelopers“ veröffentlicht. Gezeigt wird immer ein bestimmter Ausschnitt des Terminals. Wann Max Kraus den Flughafen letzten Endes veröffentlichen möchte ist noch nicht klar.