Mit Risiken umgehen – riskante und ungewöhnliche Flughäfen

Mit Risiken umgehen – riskante und ungewöhnliche Flughäfen

Hohe Felsen, steile Abgründe, kurze Pisten, ungerade Endanflüge. Flugreisende wissen über viele dieser von Natur aus gefährlichen Flughäfen rund um die Welt Bescheid – virtuelle Piloten wie wir können diese mit hundertprozentiger Sicherheit anfliegen.   Courchevel (LFLJ) ist ein 536 Meter langer Betonstreifen auf 1958 Metern Höhe in einem Skigebiet der französischen Alpen. Dieser einzigartige Flughafen hat lediglich eine Piste mit der Ausrichtung 05, die andere Seite ist unbenutzbar. Bei einer Steigungsrate von 18,5 Prozent wird bergaufwärts gelandet, um möglichst schnell zum Stillstand zu kommen, und bergabwärts gestartet, um genügend…

Airbus coming home – VOR/DME Anflug auf Toulouse-Blagnac

Airbus coming home – VOR/DME Anflug auf Toulouse-Blagnac

Die südfranzösische Stadt Toulouse ist jedem als Luftfahrtmetropole Europas bekannt. Hier ist die Heimat des europäischen Luftfahrtherstellers Airbus und zugleich die Endmontage der Typen A320, A330, A340 und des neuen Flagschiffs A380. Aber auch das ATR Konsortium (Avions de Transport Régional), welches ebenso wie Airbus unter dem Dach des Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS operiert, produziert hier seine ATR-42/72 Maschinen.

VOR/DME-Anflug auf Samos – Visual Circling in seiner schönsten Form

VOR/DME-Anflug auf Samos – Visual Circling in seiner schönsten Form

Es ist Sommer und auf Europas Flughäfen startet neben den üblichen Linienflügen wieder eine große Anzahl von Chartermaschinen, die sonnenhungrige Touristen in den Süden des Kontinents fliegen. Eine reizvolle Destination ist dabei stets – selbst in Zeiten der Eurokrise – die griechische Ägäis mit ihren hunderten von geschichtsträchtigen und sonnenverwöhnten Inseln.

Die Flight! September-Ausgabe

Die Flight! September-Ausgabe

Gewinnen Sie einen Cockpit-Flug im Airbus A320! Das Gewinnspiel finden Sie im Magazin! Masse statt Klasse – ein Motto, das – wenn man die Entwicklungen der letzten Jahre in der Szene einmal Revue passieren lässt – scheinbar immer noch passend für die Flugsimulation ist. Seit vielen Jahren wünscht sich die Community eine gute Umsetzung der Airbus-Familie; die Produkte, die mehr oder weniger vollständig auf den Markt kamen, können nicht mehr an einer Hand abgezählt werden.