FsAssistant für iPad

FsAssistant für iPad

Der MSFS und die mobilen Geräte sind wieder einen Schritt weiter zusammen gerückt. Mit der neuen FsAssistant-App für das iPad lässt sich der FSX bequem übers iPad bewachen, mit vielen nützlichen Features, unter anderem einer Echtzeit Moving-Map, einem Routeplanner und einem CDU Assistant. Diese App steht aktuell noch in der Entwicklungsphase, also wird an ihr noch sehr viel gearbeitet.

iPad: Die Erweiterung für die PMDG 737NGX

iPad: Die Erweiterung für die PMDG 737NGX

Die interessante App von FS2Crew ergänzt den Flight Simulator um gesprochene Checklists, Kabinenansagen, CoPilot Ansagen, Wetterabfragen via Metar und vielem mehr. Die App ist laut FS2CRew kompatibel mit jeder 737NG für den Microsoft Flight Simulator X sowie X-Plane. Die App kostet 14,99 $. Die     interessante     App     von FS2Crew  ergänzt  den  Flight  Si- mulator  um  gesprochene  Check- lists,     Kabinenansagen,     CoPi- lot    Ansagen,    Wetterabfragen    via Metar  und  vielem  mehr.  Die  App  ist laut  FS2CRew  kompatibel  mit  jeder 737NG für den Microsoft Flight Simu- lator X sowie X-Plane. Die App kostet 14,99  $.

iPad Stack – die Cockpiterweiterung auf dem iPad

iPad Stack – die Cockpiterweiterung auf dem iPad

Apple hilft als Erweiterung für den Microsoft Flight Simulator, noch vor Jahren eine fast unvorstellbare Konstellation, heute eine sinnvolle Erweiterung. Der Flugsimulator in Verbindung mit einem iPad ist einfach eine Erfahrung wert. Es bringt mehr Spaß und Komfort beim virtuellem fliegen. Ein hin und her schalten zwischen dem Cockpit und dem Radio Stack auf dem PC-Bildschirm ist nicht mehr notwendig.