Lugano X von Flylogic im Review

Review von Flylogic´s Lugano X

Der Flughafen Lugano – Agno ist ein internationaler Schweizer Flughafen im Tessin. Die meisten Flüge von Lugano werden mit einer Dash-8 der Austrian durchgeführt. Aber auch die Etihad Regional fliegt nach Genf und in den Sommermonaten nach Cagliari und Olbia. Die Landepiste in Lugano misst knapp 1420m, womit die Abfertigung der Flugzeugtypen limitiert ist, aber es landen hier ohnehin nur Dash, Embraer und BAe.

Das verspricht der Entwickler…

  • Der internationale Schweizer Flughafen Lugano ist eine wirklichkeitsnahe Umsetzung für den Microsoft Flight Simulator X, erstellt nach neuesten 30cm/Pixel Luftbilddaten. Egal ob man VFR-Runden fliegt oder einen nicht einfachen Circling-Anflug auf die 019 wagt – Lugano ist einfach spannend!Alle Gebäude, Lichtanlagen, und Navigationseinrichtungen wurden präzise genau modelliert und platziert. Zahlreiche dynamische Objekte sorgen für das typische geschäftige Treiben auf dem Flughafengelände.

Das sind die Highlights:

  • Hochdetaillierte Flugplatz-Szenerie von Lugano-Agno für den FSX
  • Atemberaubende Nachtbeleuchtung
  • 3D-Modelle mit hochauflösenden Fototexturen
  • Alle Flughafengebäude genau nachgebildet
  • Autoverkehr entlang des Flugplatzes
  • AES-Lite für AI-Traffic und Flughafen-Bodenverkehr
  • Bäume in der Flugplatzumgebung mit saisonalen Texturen
  • Charts zum Ausdrucken: ILS, SID, STAR, VFR und Ground
  • Optimale Anpassung in die Landschaftsszenerie von Switzerland Professional X

Soweit die Fakten, nun die Praxis:

ja..ja..die schöne Schweiz mit ihren Seen, links der Lago di Muzzano und nördlich erstreckt sich der große Luganer See – schön eingebettet inmitten imposanter Berge und traumhaften Seen, der Flughafen Lugano – Agno

Neben uns parkt eine Saab 2000 der Darwin Airlines, einer regionalen, schweizer Fluglinie – sieht richtig super aus.

Daneben das Vorgeld mit Tower und Terminal – die Farbgebungen sind eine willkommene Abwechslung nachdem die meisten Flughäfen meist grau in grau sind. Sieht richtig toll aus, der Tower mit den Bergen im Hintergrund.

RUAG und Tarmac Aviation haben am Luganer Flughafen ihre Home Base und bieten Rundflüge per Helikopter oder Cessna an. Auch Cargologic mischt hier noch mit.

So, dann ist auch für uns die Zeit für einen Rundflug gekommen … selbst der Zaun, der das Vorfeld vom Parkplatz abtrennt ist extrem akkurat umgesetzt worden. Flylogic zeigt hier sehr viel Liebe zum Detail.

Das World Trade Center fungiert in Lugano, als Business Zentrum für internationale Gäste.

Wunderschön der Blick über den Lago di Lugano, welcher teils Italien und teils der Schweiz zugehörig ist – die Küstenlinien wurden auch nicht vergessen, sieht sehr stimmig aus.

Der Anflug auf die Rwy 01 ist sehr schön, wenn man das Panorama sieht, überall die schönen Berge und im Final überfliegt man noch ne querende Straße…

Also dafür, dass die Szenerie schon knapp 5 Jahre am Buckel hat, sieht das richtig pippi fein aus – also ich kann wirklich nicht meckern.

Bodenmarkierungen, Taxiwayschilder und das Vorfeld so authentisch wie das Original – TOP!

Gebäude, die beschriftet sind – minimaler Aufwand – mega Wirkung – bitte in Zukunft alle so, danke!

ein sattes Grün auf diesem Fußballplatz lädt zum spielen ein – sieht wirklich spitze aus, auch die Übergänge immer wieder zu den Bodentexturen.

Lobenswert sind das Verhalten des AI traffic am Boden – die fahren gemäß StVO richtig schön bei angepasstem Tempo und bleiben auch stets auf Ihrem Fahrstreifen – das sieht man gern.

Hier beim Überflug von Bioggio bei Tag und dem danach folgenden Circling auf die Rwy 19, die von den Piloten großes Geschick und Können abverlangt, und nur bei Sicht geflogen werden darf, da ringsum Berge und Erhöhungen sind.

Bioggio bei Nacht – wunderbar ausgeleuchtet, schöne volumetrische Lichtkegel, Night Lighting auf hohem Niveau.

Beim eindrehen auf Kurs 199° Landebahn 19 – Runway und Approach lights sind in Sicht.

Ich entschließe mich aber für einen Go-Around und steig über die Landebahn hinweg….

Schön bei Tag, wie bei Nacht… der Lugano Airport ist ein richtiger Hingucker – natürlich hilft da auch dieses gesamte Bergambiente mit, keine Frage.

Mein Fazit: 

Flylogic hat mit Ihrer Umsetzung des Flughafens Lugano alles richtig gemacht. Ich bin selten eine Szenerie geflogen, die soviel Charme und Ambiente besitzt. Obendrein sind die Modellierungen auf dem gesamten Flughafenareal nahezu perfekt und ein Augenschmauß. Die 2 Anflüge sind beide höchst herausfordernd – vor allem das Circling per DME auf die Rwy 19 hat es in sich und lädt zum Versuch ein. Die Frames sind bei festgesetze 30 absolut Top und auch der VAS Verbrauch bleibt weit unter der Red Zone. Für mich ist Lugano X von Flylogic ein Muss für jeden virtuellen Piloten, der gerne VFR fliegt vor allem in den europäischen Alpen und zugleich auch herausfordernde Anflüge liebt. Einzig der Preis kommt mir etwas hoch vor, weshalb es dafür noch einen halben Punkt Abzug gibt. Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung und 8,9 von 10 Punkten.

Erhältlich ist Lugano X: im hauseigenen Aerosoft Shop

Entwickler: Flylogic

Preis: € 26,17 inkl. Mwst.

Downloadgröße: 203MB

Vielen Dank, wie immer, an die Entwickler von Flylogic und Aerosoft, dass sie mir diese Software zum Testen zur Verfügung gestellt haben.

 

Related posts