gamescom 2016

Bevor die gamescom im Jahr 2009 das erste mal in Köln auf dem Gelände der koelnmesse stattfand, war sie seit 2002 als Games Convention in Leipzig ansässig.                                                           2016 lief die gamescom von Mittwoch, 17.8, bis Sonntag, den 21.8..Am ersten Messetag, Mittwoch, war die gamescom exklusiv für 4.000 ausgewählte Wildcard Gewinner, Fachbesucher sowie Presse geöffnet.  Jahr für Jahr lassen sich die neuesten Spiele und Flaggschiffe der verschiedensten Entwickler von Fach- und Privatbesuchern sowie der Presse antesten.

Dieses Jahr gehörten zu den Topspielen der Action-Shooter Battlefield 1 aus dem Hause EA und DICE, Mafia 3 von Take2, als auch der futuristische Shooter Titanfall 2. Der Fokus der gamescom 2016 lag auf dem Thema Virtual Reality und wurde vorallem durch HTC Vive, Oculus Rift, Playstation VR und Samsung Gear VR repräsentiert. Dementsprechend waren Spiele wie das Playstation exklusive Batman: Arkham VR oder Resident Evil 7 VR mit Wartezeiten jenseits der 3 Stunden verbunden. Zelda: Breath oft the Wild war beispielsweise nur mit einem Termin bzw. Wildcard spielbar. Auch für die nicht-VR Spiele wie Battlefield 1 stand man mindestens 5 Stunden an, um es dann hinter großen für Battlefield werbenden Wänden spielen zu können. Neben den ganzen Spielen gab es allerdings auch fast durchgehend Bühnenaufführungen und Events wie beispielsweise der Deutschen Casemod Meisterschaft, kurz DCMM, oder der outdoor area mit einer großen Sandfläche und Strandliegen des regionalen Radiosenders bigFM. Wer sich den ein oder anderen Fanartikel kaufen möchte kam ebenfalls auf seine Kosten, denn man konnte sich in verschiedenen Hallen an Merchandise Shops Artikel wie Kissen oder T-Shirts etc. kaufen.

 

Stand: Square Enix Products, Halle 9

Stand: Red Bull X-Fighters FMX Demo Show, Halle 8 Outdoor area

Stand: Sony, Halle 7

Stand: EA, Halle 6

gamescom city festival 2016, Max Giesinger Konzert, Rudolfplatz

gamescom_21_08_16_001

Eingang Süd

 

Die Rechte des Bildmaterials obliegen der gamescom

Related posts