Kilimandscharo, Mount Kilimandscharo oder einfach nur Kilimanjaro. Wie auch immer. Es handelt sich dabei nicht um irgendeinen Cocktail, sondern um das höchste Bergmassiv in Afrika. Und dieses wurde, samt Flughafen, von Aerosoft beziehungsweise Gaya Simulations, für FSX, P3D und FSX:SE umgesetzt.

Kauf und Installation

Die Add-On Szenerie Kilimanjaro X kann man sich im Aerosoft Shop für 17,95€ als 400mb große Downloadversion erwerben. Wie gewohnt kriegt man von Aerosoft einen Installer.

Nach dem dieser installiert wurde, öffnet sich ein Texture Tool, wo man die Texturauflösung in der FSX.cfg einstellen kann.

Umfang

Aerosoft gibt an, dass 4K Texturen an Gebäuden eingesetzt wurden. Desweiteren sind hochauflösende Bodenaufnahmen von Flughafen und Umgebung enthalten.

Auch in der Nacht lässt sich der Flughafen sehen, allerdings wird das Vorfeld nicht volumetrisch angestrahlt.

Kilimanjaro_8Kilimanjaro_6

Performance

Nun gut, dies lässt sich nicht beurteilen. Auf dem Testsystem (8GB Ram, Intel Xeon E-1231v3, GTX970) lief die Szenerie problemlos mit andauernd 30FPS. Doch hier muss jeder selbst entscheiden. Manche haben die Meinung, das 40FPS erst flüssig sind, manche wiederrum finden 20FPS angenehm. Schlussendlich kommt es also auf das System und die eigene Meinung an.

Flughafen und Umgebung

Der Flughafen Kilimanjaro International (englisch: Kilimanjaro International Airport, IATA: JRO, ICAO: HTKJ) ist ein Flughafen in Tansania. Er befindet sich südwestlich des Kilimandscharo-Massivs.

Der Flughafen wurde jenseits der ausgedehnten Flussniederungen, die sich südlich des Bergmassivs befinden, auf einem Hochplateau etwa 30 km westlich von Moshi in Richtung der Nachbarstadt Arusha errichtet.

Der Kilimanjaro International Airport ist ein kleiner Flughafen, jedoch durch seine Nähe zu den großen touristischen Angeboten rund um den Kilimandscharo von besonderer Wichtigkeit. KLM fliegt mehrmals in der Woche direkt von Amsterdam, Condor Flugdienst bietet Non-Stop-Flüge ab Frankfurt am Main an, sowie Edelweiss Air wöchentlich ab Zürich und mit Ethiopian Airlines gibt es von mehreren europäischen Flughäfen mehrfach wöchentlich Umsteigeverbindungen über Addis Abeba. Im Jahr 2012 wurden 665.147 Fluggäste registriert. Das größte Flugzeug, das in JRO landen kann, ist die Boeing 747. Damit ist er der zweitgrößte Flughafen des Landes nach dem Flughafen Dar es Salaam.

Kilimanjaro_7 Kilimanjaro_3

Vom Flughafen starten die meisten Safaris im Osten Afrikas, zum Beispiel zum Serengeti-Nationalpark, zum Ngorongoro-Krater, zum Victoriasee und natürlich zum Kilimandscharo-Massiv. Quelle: Wikipedia
Im Anflug auf die Landebahn fallen uns direkt zwei Sachen auf: 4 hell leuchtende PAPI Lichter links von der Landebahn, sowie viele Grasbüsche auf dem Flughafengelände.

Kilimanjaro_2Kilimanjaro_8

Über das ganze Flughafen Areal sind viele Büsche verteilt. Diese verleihen eine tropische Atmosphäre. Sie sind hoch aufgelöst und verursachen auch keinen FPS Einbruch.

Die Bodentexturen sind überall sehr hochauflösend und detailgetreu. So findet man am Apron einige kleine Risse.

Kilimanjaro_4

Der Flughafen lächelt einen mit einem großen Schriftzug und vielen Blumen an. Rechts vom Terminal steht der Tower, links ein riesiger Hangar. Verbunden ist der Flughafen durch eine einzige Straße. Diese wurde sehr schön eingearbeitet.

Kilimanjaro_9Kilimanjaro_12

Der Mount Meru sowie Kilimanjaro wurden mit schönen Texturen ausgestattet und lassen sich im Anflug rechts beziehungsweise links vom Flughafen bestaunen.

Kilimanjaro_5

Bewertung

9/10 Modellierung

10/10 Texturen

7/10 Luftbild

7/10 Perfomance

9/10 Objekte

9/10 Umgebung

9/10 Details

9/10 Handbuch

10/10 Preis

Gesamtpunkte: 8,7

Fazit

Für 17,95€ kann man bei diesem Add-On nichts falsch machen. Es eignet sich perfekt für Simmer, welche gerne VFR Fliegen. Aber auch die IFR Fraktion ist hier gut bedient. Allerdings ist in AES Version 2.38 der Flughafen noch nicht verfügbar. So muss man entweder die Airstairs benutzen, GSX oder die Standard Abfertigung. Die Texturen sind allesamt sehr schön und hoch aufgelöst, die Frames in einem sehr gutem Bereich und der Detailgrad ist auch ziemlich hoch. Kaufen kann man die Szenerie bei Aerosoft.

Anbei noch einen großen Dank an Aerosoft für die Bereitstellung des Add-Ons. Kaufempfehlung!

Related posts