Auf nach Vantaa! MA Helsinki bei Aerosoft erschienen

Ein weiterer Hauptstadtflughafen für den FSX und P3D wurde nun fertig gestellt: Die lang erwartete Szenerie von Helsinki. A-Flight hatte sich dem Projekt gewidmet, nun ist der Flughafen im Aerosoft-Shop zu erwerben.

Der für die Olympischen Sommerspiele von 1952 erbaute Flughafen Helsinki Vantaa ist in Nordeuropa auf dem Rang vier der größten Flughäfen. Er fertigt mit seinen drei Startbahnen jährlich knapp 15 Millionen Passagiere ab. Finnair benutzt den Flughafen als Heimatbasis, dabei reichen gerade mal zwei Gates für ihre großen Airbus A340 aus. Andere Fluggesellschaften wie Norwegian Air Shuttle, Tuifly Nordic und Blue1 bieten viele Flüge an. Nach Deutschland kann man mit Finnair, Air Berlin und Tuifly zu Zielen wie Berlin, Düsseldorf, Hannover, Hamburg oder München reisen.

Nun erschien EFHK (so der ICAO-Code) für den heimischen FSX sowie für P3D. Das Paket soll eine detaillierte Darstellung des Airports inklusive aller Gebäude am und um den Flughafen beinhalten. Auch fotoreale Texturen finden Einzug an den oft mit Schnee bedeckten Flughafen. Der Schnee spielt eine besondere Rolle, denn auch besondere Wintertexturen wurden hinzugefügt, sodass Rollwege teilweise mit Schnee bedeckt werden, noch dazu kommen Schneehügel an den Seiten. Natürlich wurde auch an eine realistische Beleuchtung gedacht, noch dazu ist der Airport AES-kompatibel.
Wer sich nun in eine der nördlichsten Hauptstädte begeben möchte, der kann die Szenerie auf der Aerosoft-Produktseite für 25,95 erwerben.

Quelle:Aerosoft

Related posts